Print

Joachim Herz Stiftung – Magazin „Aufbrüche“


Die Umsetzung

Mit „Aufbrüche“ macht die Joachim Herz Stiftung die Themen ihrer operativen Arbeit aus Bildung, Wissenschaft und Forschung auf den Gebieten der Natur- und Wirtschaftswissenschaften sowie der Persönlichkeitsbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Das Magazin ist monothematisch aufgebaut: Jede Ausgabe hat ein eigenes Leitthema, zu dem Persönlichkeiten aus dem Stiftungsnetzwerk im Heft Position beziehen.

Die erste Ausgabe von „Aufbrüche – das Bildungsmagazin“  einer vorerst 6-teiligen Magazinreihe von und über Bildungsprotagonisten erschien am 26. Juni 2015. Am 06. Oktober 2016 erschien die dritte Auflage zum Thema „Motivation“.

 

Die Fakten

Zielgruppen

Multiplikatoren im Bildungsbereich, gesellschaftspolitisch interessierte Leser sowie Jugendliche und junge Erwachsene.

Format, Umfang, Auflage

19,5 cm x 24,2 cm | 32+4 Seiten | 134.350 Exemplare

Sprache

Deutsch

Vertrieb

Beilage in einer Teilaboauflage der ZEIT und ZEIT Campus