Crossmedia

M – Das Mittelstandsmagazin des Zeitverlags

M Mittelstandsmagazin der ZEIT Verlagsgruppe

Die Umsetzung

Als Publikation für den Mittelstand greift „M – Das Mittelstandsmagazin des Zeitverlags“ (ehemals „macher und gestalter“) der ZEIT Verlagsgruppe Themen wie die fortschreitende Digitalisierung, den demographischen Wandel sowie die Finanzierung und Unternehmensnachfolge journalistisch auf. Mit Interviews, Wirtschaftsanalysen und Unternehmensportraits zeigt es außerdem innovative Konzepte, Lösungsansätze und Fördermöglichkeiten auf. Das Magazin versteht sich als Kommunikationstool und Kundenbindungsmaßnahme ergänzend zu den etablierten „Mittelstandstagen“ der ZEIT Verlagstochter Convent. Die Publikation richtet sich gezielt an Unternehmer und Manager aus mittelständischen Unternehmen und andere Entscheider aus dem Bereich der wirtschaftsnahen Dienstleistungen.

Jede Ausgabe des im September 2016 neu gestalteten Magazins enthält einen überregionalen Mantelteil und einen regionalen Schwerpunkt, die rund ein Drittel des Heftes ausmachen. Darüber hinaus sind alle Inhalte von „M – Das Mittelstandsmagazin des Zeitverlags“ nun auch im Netz zu finden: Durch eine Kooperation mit dem führenden B2B-Marktplatz „Wer liefert was“ (wlw) werden die Artikel auch im Online-Magazin „Inside Business“ veröffentlicht.

Die Fakten

Zielgruppen

Entscheider, Gesellschafter, Vorstände, Geschäftsführer des deutschen Mittelstands

Format | Umfang | Auflage | Erscheinungsweise

21 x 26 cm | 32 + 4 Seiten | 14.000–26.000 Exemplare | sechsmal jährlich

Website

Sprache

Deutsch

Vertrieb

Im Rahmen der „Mittelstandstage“ der ZEIT Verlagstochter Convent wird das Magazin exklusiv den geladenen Gästen zusammen mit der schriftlichen Einladung zugesandt

Link

https://www.wlw.de/de/inside-business/start