Print

Stifterverband für die deutsche Wissenschaft – Bildungsmagazin

CARTA 2020

Die Umsetzung

„CARTA 2020“ ist das jährlich erscheinende Bildungsmagazin des Stifterverbandes und befasst sich in jeder Ausgabe mit einem anderen Themenschwerpunkt. Während die erste Ausgabe 2013 in zahlreichen Reportagen, Interviews und Illustrationen erzählte, welche Herausforderungen der demografische Wandel für die deutsche Bildungslandschaft bedeutet, widmete sich die zweite Ausgabe dem Handlungsfeld Lehrerbildung. Die dritte Ausgabe befasste sich mit der Internationalisierung, Ausgabe Nummer vier mit beruflich-akademischer Bildung. Die aktuelle Ausgabe Nummer fünf erschien unter dem Titel „Was kann ich am besten?“ und bildet wegweisende Konzepte chancengerechter Bildung ab.

Mit seiner 2013 gestarteten Bildungsinitiative will der Stifterverband mit „CARTA 2020“ der Debatte um eine bessere Bildung in Deutschland in den nächsten zehn Jahren mehr Substanz geben. In einem hochwertig produzierten Magazin macht der Verband jeweils einzelne Handlungsfelder der Initiative durch einen journalistischen Storytelling-Ansatz für eine breite Leserschaft verständlich und spannend lesbar.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung

Die Fakten

Zielgruppen

Die wissenschafts- und bildungsinteressierte Öffentlichkeit, Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Akteure im Hochschulsystem und im Wissenschafts- sowie Bildungswesen

Formate

Print: 21,5 x 26,2 cm

Umfang

60 Seiten

Auflage

ca. 580.000 Exemplare

Erscheinungsweise

Jährlich

Vertrieb

Beilage in der Gesamtauflage Inland DIE ZEIT