31.08.2015

Magazin für die Gesellschaft Deutscher Chemiker

TEMPUS CORPORATE erstellt für die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) das 24-seitige Magazin „Der Menschenplanet – Aufbruch ins Anthropozän“. Die Idee der Publikation entstand im Rahmen der Diskussionsveranstaltung „Willkommen im Anthropozän“, die die GDCh gemeinsam mit dem Deutschen Museum in München im Juli 2015 ausgerichtet hat.

Die Publikation erscheint in einer Gesamtauflage von rund 120.000 Exemplaren. Sie entsteht in Kooperation mit dem Magazin „Spektrum der Wissenschaft“ und liegt diesem in der Oktober-Ausgabe bei. Darüber hinaus wird sie innerhalb der Fachzeitschrift „Nachrichten aus der Chemie“ erscheinen und im Rahmen des „GDCh-Wissenschaftsforum Chemie 2015“ in Dresden kostenlos verteilt.

Das „Anthropozän“ soll nach Ansicht vieler Forscher ein neues Erdzeitalter bezeichnen. Das Magazin „Der Menschenplanet – Aufbruch ins Anthropozän“ widmet sich in diesem thematischen Zusammenhang der Frage, wie wir die Herausforderungen im Zuge des globalen Wandels annehmen und positiv in die Zukunft schauen können. Denn renommierte Forscher sind überzeugt: Die Türen in eine nachhaltige Zukunft stehen (noch) offen.

Klaus Griesar, Arbeitsgemeinschaft „Chemie und Gesellschaft“ der Gesellschaft Deutscher Chemiker: „Viele Entwicklungen sind chemischer Natur – zum Beispiel die Treibhausgase in der Atmosphäre, die Versauerung der Meere oder die radioaktiven Substanzen aus den Atombombenversuchen. Gerade die chemische Industrie muss bei der Lösung von Problemen eine besondere Verantwortung tragen.“

„Unsere Umwelt zu schützen, bedeutet unsere Zukunft und die der kommenden Generationen zu sichern. Dafür braucht es Aufklärung und ein Umdenken in der Gesellschaft und in der Industrie. Wir freuen uns sehr, die Gesellschaft Deutscher Chemiker mit einer Publikationen über ein so bedeutendes Thema unterstützen zu dürfen“, so Joachim Schüring, Leiter des Berliner Büros von TEMPUS CORPORATE.

TEMPUS CORPORATE ist ein Unternehmen des ZEIT Verlags und bietet hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Corporate Media, Beratung und Veranstaltungen an.