11.09.2012

Publikation für die Else Kröner-Fresenius-Stiftung

TEMPUS CORPORATE, die Corporate Publishing-Tochter des ZEIT Verlags, erstellt für die Else Kröner-Fresenius-Stiftung die Publikation „Forschung in der Medizin – Zukunft sichern“.

Die Publikation dokumentiert die gleichnamige Stiftungsveranstaltung zur Gegenwart und Zukunft der Medizinforschung und wird in einer Gesamtauflage von 2.500 Exemplaren erscheinen. Weiterhin entwickelt TEMPUS CORPORATE ein Kommunikationskonzept für den in 2013 zu vergebenden Else Kröner Fresenius Immunology Award als Basis für weitere gemeinsame Projekte. 

Manuel J. Hartung, Geschäftsführer von TEMPUS CORPORATE: „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit der Else Kröner-Fresenius-Stiftung ein weiteres anspruchsvolles und gesellschaftlich relevantes Thema für die Öffentlichkeit aufbereiten zu können.“

PD Dr. Susanne Schultz-Hector, Mitglied des Vorstands der Else Kröner-Fresenius-Stiftung: „Die Förderung des Nachwuchses an forschenden Ärzten ist ein Thema, das einen breiten Adressatenkreis betrifft und einer entsprechend offenen und breiten Diskussion bedarf. Wir hoffen, mit der geplanten Publikation Anregung und Information zu geben.“

Die TEMPUS CORPORATE GmbH wurde am 1. Februar 2010 als 100-prozentige Tochter des ZEIT Verlags gegründet. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen in den Bereichen Corporate Publishing, Beratung und Veranstaltungen an.

Die Else Kröner-Fresenius-Stiftung widmet sich als gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Bad Homburg vor der Höhe vorrangig der Förderung klinisch orientierter, biomedizinischer Forschung und unterstützt ferner medizinisch-humanitäre Hilfsprojekte. Bis heute hat die Stiftung rund 900 Projekte mit einem Gesamtvolumen von ca. 100 Millionen Euro gefördert.