15.01.2014

Schriftenreihe für die Atlantik-Brücke

TEMPUS CORPORATE, die Corporate Publishing-Tochter des ZEIT Verlags, produziert eine Schriftenreihe für die Atlantik-Brücke, die in den kommenden Jahren auf zehn Bände anwachsen soll. Zum Start sind zwei Ausgaben erschienen.

Die Schriftenreihe der Atlantik-Brücke druckt ausgewählte Beiträge zum transatlantischen Verhältnis, in der ersten Ausgabe  „The Core of the Atlantic Alliance”, eine Rede des ehemaligen Präsidenten der Weltbank, Robert B. Zoellick, in der zweiten Ausgabe „It was a Fortunate Time“ Ansprachen von Philip D. Murphy, Tom Buhrow und Friedrich Merz anlässlich der  Verabschiedung des US-Botschafters Philip D. Murphy. Jede Ausgabe der Schriftenreihe wird von einem Kunstwerk begleitet, das von Jeane Freifrau von Oppenheim kuratiert und im Heft kommentiert wird. In den ersten Ausgaben sind dies eine Fotografie von Bernd und Hilla Becher und ein Gemälde von Sol LeWitt.

Eveline Metzen, Geschäftsführerin der Atlantik-Brücke: „Mit unserer Schriftenreihe möchten wir den inhaltlichen Anspruch der Atlantik-Brücke unterstreichen. Die Beiträge von wichtigen transatlantischen Akteuren setzen wir mit sorgfältig kuratierten Kunstwerken auch ästhetisch ansprechend in Szene.“

Manuel J. Hartung, Geschäftsführer von TEMPUS CORPORATE: „Die Schriftenreihe ist diskursiver Anstoß und künstlerischer Impuls in einem. Ich freue mich sehr, dass TEMPUS CORPORATE für einen solch renommierten Auftraggeber wie die Atlantik-Brücke ein solch anspruchsvolles Projekt realisieren konnte.“

Die Atlantik-Brücke fördert als gemeinnütziger, privater und überparteilicher Verein ein enges Verhältnis  zwischen Deutschland und den Vereinigten Staaten. Hierzu bietet sie deutschen und amerikanischen Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik, Streitkräften, Medien sowie Kultur Gelegenheit zu einem vertrauensvollen Austausch und bringt junge Führungskräfte von beiden Seiten des Atlantiks zusammen.

Die TEMPUS CORPORATE GmbH bietet als hundertprozentige Tochter des ZEIT Verlags hochwertige Dienstleistungen im Corporate Publishing.