26.01.2017

TEMPUS CORPORATE veröffentlicht fünfte Ausgabe von CARTA 2020

Unter dem Titel „Was kann ich am besten?“ veröffentlicht TEMPUS CORPORATE die fünfte Ausgabe der Magazinreihe CARTA 2020 für den Stifterverband. Diese begleitet die Bildungsinitiative „Zukunft machen“ des Stifterverbandes. Das aktuelle Heft widmet sich auf 60 Seiten dem Thema chancengerechte Bildung. Es erscheint am 26. Januar 2017 und liegt der Gesamtausgabe der ZEIT bei. Die Druckauflage beträgt 542.600 Exemplare.

Auf dem Cover: Michel, ein Zehntklässler wie viele andere auch. Voller Tatendrang und – vor allem – mit besten Aussichten auf die Zukunft. Denn noch nie konnten sich Jugendliche wie er so frei und individuell entfalten wie heute. Leichter denn je finden sie den Weg, der ihren Talenten entspricht. Gleichwohl trifft dies nicht auf alle zu. Noch immer stehen Herkunft, Geschlecht oder ein körperliches Handicap einer freien Entwicklung entgegen.

Ihre Geschichten werden in der aktuellen Ausgabe der CARTA erzählt. Was tun Bildungseinrichtungen in Sachen Vielfalt und Chancengerechtigkeit? Im Interview erzählt IBM-Deutschland-Chefin Martina Koederitz, wie das Unternehmen mit den Herausforderungen der zunehmend vielfältigen Gesellschaft umgeht. Zudem befragten wir den Hirnforscher Gerald Hüther und die Talentsucherin Jelena Jojevic zu den neurologischen Voraussetzungen für Potenzialentfaltung und über die wahre Aussagekraft von Schulnoten.

Michael Sonnabend, Leiter Öffentlichkeitsarbeit des Stifterverbandes: „Wir wollen mit dem Heft zeigen, wie vielfältig und unterschiedlich Bildungswege heute sind. Und dass sich schon viele Bildungsinstitutionen auf die Fahnen geschrieben haben, jungen Menschen die passenden Wege aufzuzeigen.“

„Die Welt wird immer komplizierter, sagen die einen, während andere die gesellschaftlichen und sozialen Veränderungen als Chance sehen. Wir haben uns in diesem Heft auf die Suche nach den optimistischen Machern gemacht, jenen Menschen und Organisation, die neue und kreative Wege gehen, um die Chancengerechtigkeit zu verbessern“, sagt Dr. Joachim Schüring, Leiter des Berliner Standorts von TEMPUS CORPORATE. „Auf diese Weise mit dem Stifterverband zusammenzuarbeiten ist natürlich ein großes Vergnügen.“

Die TEMPUS CORPORATE GmbH bietet als Unternehmen des ZEIT Verlags hochwertige Dienstleistungen im Bereich Content Marketing, Beratung und Veranstaltungen an und entwickelt individuelle Kommunikationslösungen für Print, Digital und Bewegtbild.

Die TEMPUS CORPORATE GmbH ist ein Unternehmen des ZEIT Verlags und bietet hochwertige Dienstleistungen im Bereich Content Marketing, Beratung und Veranstaltungen an.

 www.tempuscorporate.de

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter www.zeit.de/presse. 

Pressekontakt DIE ZEIT:
Valerie Nebe
Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
Tel.: 040 / 32 80 – 1312
Fax: 040 / 32 80 – 558
E-Mail: valerie.nebe@zeit.de

www.facebook.com/diezeit
www.twitter.com/zeitverlag