29.03.2016

Zusammenarbeit mit dem World Health Summit

Im Auftrag des World Health Summit wird TEMPUS CORPORATE das „WHS Yearbook 2016“ erstellen. Die 92 Seiten starke Publikation erscheint in englischer Sprache und wird die zentralen Themen, Sprecher und Partner des World Health Summit vorstellen.

Der World Health Summit bringt jährlich in Berlin Protagonisten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen, die sich im gemeinsamen Diskurs den aktuellen Herausforderungen weltweiter Gesundheit widmen. Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Staatspräsident François Hollande und dem Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker, sowie mit gut 1.500 hochrangigen Teilnehmern aus über 90 Nationen, ist der WHS von großer internationaler Bedeutung.

Der diesjährige World Health Summit wird vom 9. bis 11. Oktober im Auswärtigen Amt in Berlin stattfinden.

Dr. Jörg Heldmann, Geschäftsführer der WHS Foundation GmbH: „Der World Health Summit hat sich seit 2009 zu einer der international bedeutendsten Konferenzen im Bereich Public und Global Health entwickelt und genießt weltweite Aufmerksamkeit. Das WHS Yearbook begleitet diese positive Entwicklung und gibt unseren Themen, Sprechern und dem internationalen Netzwerk eine publizistische Plattform. Wir sind davon überzeugt, dass TEMPUS CORPORATE diese Dynamik ideal begleiten wird.“

„Ich freue mich, dass wir mit der Umsetzung des WHS Yearbooks ein weiteres Mal unsere wissenschaftsjournalistischen Kompetenzen unter Beweise stellen können“, sagt Dr. Joachim Schüring, Standortleiter Berlin der TEMPUS CORPORATE GmbH.

Die TEMPUS CORPORATE GmbH bietet als hundertprozentige Tochter des ZEIT Verlags hochwertige Dienstleistungen im Bereich Content Marketing, Beratung und Veranstaltungen an.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter www.zeit.de/presse.

Pressekontakt:
Johanna Spanier
Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
Tel.: 040 / 32 80 – 2176
Fax: 040 / 32 80 – 558
E-Mail: johanna.spanier@zeit.de